September 25, 2022

[ad_1]

Bei ihrer EM-Premiere zieht Hürdensprinterin Victoria Rausch gleich in die nächste Runde ein. Sie profitiert von einem schnellen Vorlauf.

European Championships

Jan MORAWSKI

Jan MORAWSKI

Bei ihrer EM-Premiere zieht Hürdensprinterin Victoria Rausch gleich in die nächste Runde ein. Sie profitiert von einem schnellen Vorlauf.

Victoria Rausch bekommt bei ihrer ersten Europameisterschaft eine Zugabe. Die Luxemburgerin qualifizierte sich am Samstagabend über 100 m Hürden für das Halbfinale. Im Münchner Olympiastadion lief die 26-Jährige im dritten Vorlauf in 13”37 als Sechste über die Ziellinie.


Patrizia van der Weken (100m Serie) / Europameisterschaft Muenchen, Leichtathletik, Erster Wettkampftag / 15.08.2022 / Muenchen / Foto: Christian Kemp

Im Vorlauf über 100 m der Frauen geht es um Millimeter – und Hundertstelsekunden. Patrizia van der Weken erwischt den richtigen Moment.


Weil die Sprinterinnen in den anderen beiden Vorläufen langsamer unterwegs gewesen waren, schaffte es Rausch über die Zeit in die nächste Runde. Die Halbfinals beginnen am Sonntag um 19.10 Uhr. „Ich bin total glücklich, das ist der perfekte Abschluss meiner Saison“, sagte die Leichtathletin nach dem Rennen.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema



[ad_2]

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.