October 1, 2022

[ad_1]

Der luxemburgische Rennfahrer setzt sich am Samstag am Lausitzring durch.

Porsche-Carrera-Cup Deutschland

Bob HEMMEN

Bob HEMMEN

Der luxemburgische Rennfahrer setzt sich am Samstag am Lausitzring durch.

Dylan Pereira (IronForce Racing) feiert den dritten Saisonsieg im Porsche-Carrera-Cup Deutschland. Am Samstag behauptete sich der Luxemburger am Lausitzring, nachdem die Zuschauer ein ereignisreiches Rennen mit vielen Unfällen und Unterbrechungen gesehen hatte.


ZANDVOORT, Netherlands, 25. JUNE 2022; Dylan Pereira (L), IronForce Racing by Phoenix, Porsche Carrera Cup Deutschland, Zandvoort 2022, Copyright free image for press use only -  (Photo by Bodo KRAELING(PORSCHE / ATPImages)

Bei den 24 Stunden von Francorchamps scheidet Dylan Pereira früh mit seinem Team aus.


Der 25-Jährige war an Position vier ins Rennen gestartet und arbeitete sich nach vorn. In diesem Jahr hatte sich Pereira bereits auf dem Red-Bull-Ring und auf dem Nürburgring durchgesetzt. Carlos Rivas (Black Falcon) landete am Samstag auf Platz 24.

Am Lausitzring startet das zweite Rennen am Sonntag um 14.40 Uhr.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Luxemburger Rennfahrer überzeugt am Wochenende beim Porsche-Carrera-Cup auf dem Nürburgring und fährt zweimal aufs Podium.



[ad_2]

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.