October 6, 2022

[ad_1]

Binnen der ersten sechs Monate hat es mehr Besucher für eine geführte Tour ins Müllerthal gezogen als im ganzen vergangenen Jahr.

Nach Rückgang wegen Corona

Binnen der ersten sechs Monate hat es mehr Besucher für eine geführte Tour ins Müllerthal gezogen als im ganzen vergangenen Jahr.

(SH) – Malerische Wasserfälle, einzigartige Felsformationen und viel Grün: Das Müllerthal weiß insbesondere Naturliebhaber zu begeistern. Das gilt nicht nur für Einwohner aus dem Großherzogtum, sondern auch für Besucher aus dem Ausland. 


Jorge und Celia sind aus Spanien vor der Sonne geflüchtet.

Der Besuch in der Hauptstadt gehört zu einem Urlaub in Luxemburg dazu. Das „Luxemburger Wort“ hat sich unter Touristen gemischt.


Waren in den beiden vergangenen Jahren viele Wanderer in der „Kleinen Luxemburger Schweiz“ unterwegs, so musste das Office régional du tourisme (ORT) der Region Müllerthal bei den geführten Touren aufgrund der Corona-Pandemie jedoch einen Rückgang in Kauf nehmen. 2020 wurden viele geplante Trips abgesagt. Am Ende zählte das ORT lediglich 60 Touren, an denen insgesamt 398 Personen teilnahmen. Im vergangenen Jahr gab es dann immerhin 155 Buchungen für insgesamt 2.097 Personen. Allein in den ersten sechs Monaten dieses Jahres wurde die Zahl der Besucher nun bereits überboten. In diesem Zeitraum wurden beim ORT 151 Dossiers bearbeitet. So nahmen knapp 3.000 Personen an geführten Touren teil. 

Schulkinder und Wanderer

Einen maßgeblichen Anteil daran hatten Luxemburger Schulklassen. Wie das ORT erklärt, unternahmen in den Monaten Mai bis Juli viele Klassen ihre Ausflüge in die Region – oft in Kombination mit einem Aufenthalt in einer Jugendherberge und einer geführten Wanderung. Für die kommenden Monate würden nun hingegen vorwiegend Anfragen für kulturelle Touren und Bustouren anstehen. 

Felsen und Wasser sorgen auch an warmen Tagen für etwas Abkühlung.

Felsen und Wasser sorgen auch an warmen Tagen für etwas Abkühlung.

Foto: Anouk Antony

Es habe sich in diesem Jahr auch wieder bestätigt, dass der Müllerthal-Trail mit seinem 112 Kilometer langen Wegenetz plus mehreren Extra-Touren zu den Top-Attraktionen in Luxemburg zähle. „Bei den hohen Temperaturen sind Wanderungen in den kühlen Wäldern entlang der Felsen eine sehr beliebte Urlaubstätigkeit“, schreibt das ORT. 


Sommer am Schießentümpel: Die Broschüre listet viele Ausflugsideen für die Region auf.

Kanu, Mountainbike und Klettern: Freizeitsportler haben in der Ferienregion Müllerthal viele Möglichkeiten. Eine neue Broschüre präsentiert Ausflugstipps.


Die Zahlen belegen das: Allein zwischen Januar und Juni wurden auf den Wanderwegen 87.817 Besucher gezählt (2021: 162.842 Wanderer im ganzen Jahr, 2020: 159.673). Demnach darf man auf ein außergewöhnliches Jahr 2022 hoffen. Wie das ORT weiter anführt, habe man im April auf dem „European Quality Trail“ ein Besucherplus von 67 Prozent im Vergleich zum gleichen Monat im Jahr 2021 gezählt, im Mai waren es 16 Prozent mehr Besucher als im Jahr zuvor, im Juni 19 Prozent. 

Animationen und Studenten

Beliebt seien dem ORT zufolge auch die Animationen, die zwischen dem 18. Juli und 12. August auf den sieben Campingplätzen der Region angeboten wurden, gewesen. 2.960 Teilnehmer wurden in diesem Sommer bei den Animationen – von Bastelvormittagen über Bingo-Nachmittage bis zu Abendwanderungen mit selbst gebastelten Lampions – gezählt. Im Vorjahr waren es rund 2.400 Personen. 


Vëlosummer 2022 - Regioun Mëllerdall-Tour#Osten. Etliche Straßen im Müllerthal waren am Wochenende für die Autos gesperrt. (Foto: Alain Piron)

Das zweite Wochenende des Vëlosummer 2022 führte zahlreiche Radfahrer in ein idyllisches Müllerthal – frei von Autoverkehr.


Um den Besucherfluss zu meistern, sind über den Sommer verteilt 70 Studenten in der Region Müllerthal tätig. Das Ausstellen der Verträge sowie die Bezahlung wird von der Generaldirektion Tourismus des Wirtschaftsministeriums übernommen. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema



[ad_2]

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.