September 27, 2022

[ad_1]

Die Bartringer Männermannschaft wird in der kommenden Saison nicht in der zweiten Handballliga antreten. Die Gründe sind vielschichtig.

Handball

Jan MORAWSKI

Jan MORAWSKI

Die Bartringer Männermannschaft wird in der kommenden Saison nicht in der zweiten Handballliga antreten. Die Gründe sind vielschichtig.

Vor ziemlich genau drei Jahren hat der nationale Handballverband den HB Bartringen als neuen Club aufgenommen. Nun muss der junge Verein einen Rückschlag hinnehmen. Für die kommende Saison zieht Bartringen seine Männermannschaft zurück.

Die Begründung lieferte der Club am Sonntag: So spiele unter anderem eine Rolle, dass das Zweitliga-Team seine Heimspiele weder in Bartringen noch in Leudelingen langfristig und zuverlässig austragen könne. Auch diverse Spielerabgänge waren nicht zu kompensieren.


Simon Médevielle, capitaine, gauche, et  Marvic Zemer, joueur et membre du comité du HC Arlon. Handball : Assemblée générale de la FLH. Hôtel de Ville, Schifflange. Foto : Stéphane Guillaume

Der Verein aus Belgien tritt nächste Saison in der Promotion an, ein anderer Club wird dagegen noch nicht aufgenommen.


„Wir wollen mit aller Deutlichkeit betonen, dass sich diese Entscheidung ausschließlich auf die erste Männermannschaft auswirkt“, heißt es weiter. „Der HBB bleibt formell als Bartringer Sportverein bestehen. Wie es nach der nächsten Saison bei uns weitergeht, wissen wir noch nicht.“

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema



[ad_2]

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.