September 24, 2022

[ad_1]

Die Zahl der Arbeitssuchenden ist im Vergleich zum Juni leicht gestiegen, wie die Adem-Zahlen für den Juli verraten.

3.965 offene Stellen

Die Zahl der Arbeitssuchenden ist im Vergleich zum Juni leicht gestiegen, wie die Adem-Zahlen für den Juli verraten.

(dme) – Am 31. Juli waren in Luxemburg 14.259 Arbeitssuchende registriert, was einen Anstieg um 621 Personen im Vergleich zum Vormonat bedeutet. Verglichen mit dem Vorjahres-Zeitraum stellen die aktuellen Zahlen aber dennoch einen deutlichen Rückgang um 2.548 Personen oder 15,2 Prozent dar. Die saisonbereinigte Arbeitslosenquote bleibt laut Statec bei 4,7 Prozent.


ADEM - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort

Nein, sagt Arbeitsminister Georges Engel. Dass eine Tanzpädagogin von der Adem ein Jobangebot als Striptease-Tänzerin bekam, sei ein Fehler gewesen.


Die Zahl der Arbeitssuchenden sank in fast allen Kategorien, mit Ausnahme der Arbeitssuchenden mit einer Meldedauer von weniger als vier Wochen (+6,9 Prozent). Bei den Neuanmeldungen gab es wie schon im letzten Monat einen leichten Anstieg, konkret um 87 Personen auf 2.251 Neuanmeldungen (vier Prozent). 164 davon sind Menschen mit Flüchtlingsstatus aus der Ukraine.

Die Zahl der Gebiets-ansässigen Arbeitssuchenden, die Vollarbeitslosengeld beziehen, ging um 13,6 Prozent auf 7.032 zurück. Auch die Zahl der Empfänger von einzelnen Maßnahmen sank leicht um 4,9 Prozent.

Für den Juli meldeten die Arbeitgeber 3.965 offene Stellen, was 13,9 Prozent mehr sind als noch im Juli 2021. Die verfügbaren Stellen wurden mit 13.028 beziffert, was einem Anstieg im Jahresvergleich von 34,1 Prozent entspricht.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema



[ad_2]

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.