September 26, 2022

[ad_1]

Die Opfer sind den Angaben zufolge zwischen 19 und 35 Jahren alt.

Provinz Gauteng

Die Opfer sind den Angaben zufolge zwischen 19 und 35 Jahren alt.

(dpa) – In einer Kneipe im südafrikanischen Soweto sind in der Nacht zu Sonntag mindestens 14 Menschen erschossen worden. Kurz nach Mitternacht seien die Täter in das Lokal in einer Slumsiedlung gekommen und hätten das Feuer eröffnet, sagte Elias Mawela, der Leiter der Polizei der Provinz Gauteng auf einer Pressekonferenz. Sie hätten wahllos geschossen, zu den Motiven könne bislang nichts gesagt werden. Drei der insgesamt zehn Verletzten seien in kritischem Zustand.

Die Opfer sind den Angaben zufolge zwischen 19 und 35 Jahren alt. Am Sonntagmorgen waren noch Ermittler am Tatort mit ihren Untersuchungen beschäftigt.

Ende Juni hatte sich bereits in einer Kneipe im südafrikanischen East London eine Tragödie ereignet, als 21 Jugendliche an einer Vergiftung starben.    

Lesen Sie auch:

Zuerst sterben die Kinder

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.



[ad_2]

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.